Startseite  |  Kontakt  |  Impressum
Aktuelles   |   Informationen   |   Gewerbeliste   |   Anmeldung
Gewerbesuche
nach Branche ...
nach Ortschaft ...
Finden ...
Aktuelles
BRK-Mobil fünf Tage auf dem Parkplatz Möbel Inhofer
Dem Nachwuchs stehen alle Türen offen
Nacht der Bewerber
Sendener Frühlingsfest, Josefsmarkt & verkaufsoffener Sonntag

BRK-Mobil fünf Tage auf dem Parkplatz Möbel Inhofer

Am Dienstag, 14. Juni, um 12 Uhr startet die große, fünftägige Blutspendeaktion bei Möbel Inhofer. Dort können Sie bis Samstag, 18 Juni, täglich zwischen 13 und 19 Uhr Blut spenden.
Möbel Inhofer stellt für das BRK-Blutspendemobil den Parkplatz und bietet logistische und werbemäßige Hilfe. Zusätzlich werden die Spenden mit einem zehn Euro Gutschein für das Möbelhaus und einem Aktionsessen mit Getränk belohnt. Das war aber noch nicht alles, die Spender können auch in einer Verlosung Fahrten mit dem BRK-Heißluftballon gewinnen.


Dem Nachwuchs stehen alle Türen offen

Nacht der Bewerber

"Jeder, der einen Beruf lernen will, bekommt eine Chance"
Kamen vor ein paar Jahren noch auf jede Stelle 50 Bewerber, sind es mitlerweile nur noch eine Handvoll.
Betriebe aus der Region bieten noch jede Menge freier Stellen für das Ausbildungsjahr 2011 an.
Auch wenn man nicht alle Anforderungen erfüllt, sollte man sich auf jeden Fall bewerben.

Passend dazu findet am 31.März von 16:30 bis 22 Uhr im Bürgerhaus Senden wieder die "Nacht der Bewerber" statt.
Dort bieten Ausbildungsbetriebe Informationen zu den verschiedenen Berufen und Ausbildungsplätzen.

Außerdem konnte man den anerkannten Jugend-Coach Christian Bischoff gewinnen, der am 29. und 30. März referiert.
Bischoff kommt aus dem Basketball-Profisport und ist ein gefragter Referent, wenn es um die Themen Eigenverantwortung und Lebensziele geht.
Er spricht an beiden Tagen um 18:30 im Bürgerhaus über das Thema "Der positive Unterschied".
Karten für die öffentliche Veranstaltung bekommen sie bei der Sparkasse Neu-Ulm/Illertissen.

Sendener Frühlingsfest, Josefsmarkt & verkaufsoffener Sonntag

Am Freitag den 18. März beginnt das 1. Sendener Frühlingsfest. Es beginnt  um 16 Uhr mit einem Feierabend-Treff auf dem Festplatz an der Danziger Straße gegenüber dem Iller-Center. Um 19:30 spielen dann die Alpenböcke. Karten gibt es bei der Sparkasse und Raiffeisenbank für 2,50€. Am Samstag findet ab 13 Uhr ein Familiennachmittag mit Karussell statt und ab 19:30 beginnt das Starkbierfest mit Comedy-Unterhaltung. Für die Musik sorgen die Aachtaler. Am letzten Tag, dem Sonntag wird man ab 12 Uhr vom Blasorchester Senden-Ay-Oberkirchberg unterhalten.

Der Verkaufsoffene Sonntag startet bereits am Samstag mit dem Josefsmarkt zwischen Bahnlinie und Kemptener Straße. Am Sonntag haben die Läden im Handelsgebiet Nord und der Innenstadt ab 12 Uhr geöffnet. Ab 13 Uhr darf in den Geschäften verkauft werden.  Auch die Marktbuden haben an diesem Tag geöffnet.

Senden hat wieder einen Baumarkt


Seit Montag den 28.02.2011 gibt es in Senden wieder einen Baumarkt.
Auf 870 Quadratmetern wird alles geboten was auch ein großer Baumarkt hat.
Zu finden ist der Baumarkt im ehemaligen Quelle-Laden in der Berliner Straße 23.

Sonderpreis-Baumarkt


Sieben Motivationstricks für Führungskräfte

Wenn in Krisenzeiten die Aufträge ausbleiben, kann das auch den engagiertesten Mitarbeiter demotivieren. Mit diesen Tipps treiben Sie Ihre Angestellten zu Höchstleistungen – ganz ohne Druck.

Fünf typische Fehler bei Gewerbe-Mietverträgen

Beim Abschluss von gewerblichen Miet- oder Pachtverträgen machen Unternehmer meist typische Fehler. Was Sie beachten sollten, lesen Sie hier.

Versicherungsschutz für Unternehmen

Privat sind die meisten Gewerbetreibenden gut versichert. Leider hat allerdings häufig das eigene Unternehmen nur einen unnötigen Versicherungsschutz oder aber es bestehen Policen, die absolut unnötig sind. Damit Sie sich optimal auf das Gespräch mit Ihrem Versicherungsfachmann vorbereiten können, haben wir eine kleine Checkliste zusammen gestellt. Checkliste herunterladen (PDF, 28,9kb)

Pflichtangaben für gewerbliche eMails

Seit Anfang des Jahres 2007 müssen gewerbliche eMails bestimmte Auskünfte über das versendende Unternehmen enthalten. Wer diese Informationen nicht in seinen elektronischen Brief aufnimmt, riskiert Zwangsgeld und Abmahnungen.

Wirtschaftsstandort Senden

Es lohnt sich, als Existenzgründer, Unternehmer, Investor oder Arbeitnehmer, die Stadt Senden näher kennen zu lernen. Dazu möchten wir Sie ganz herzlich einladen.